• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Trainieren lohnt sich!

Mit zunehmendem Alter nehmen Muskelkraft und Gleichgewichtsfähigkeit immer mehr ab. Dies führt zu vielen
Stürzen: Rund 280 000 Menschen stürzen jährlich in der Schweiz und müssen ambulant oder stationär behandelt
werden. Die gute Nachricht: Durch Training kann eine Vielzahl von Stürzen vermieden werden!
Legen Sie noch heute los und gewinnen Sie ab sofort mehr Sicherheit im Alltag.

Wer regelmässig trainiert und damit seine Kraft und sein Gleichgewicht verbessert, bleibt im Alter länger mobil
und selbstständig. Auch wenn Sie sich bis heute nicht sportlich betätigt haben: Sobald Sie regelmässig trainieren,
werden Sie die positiven Effekte spüren. Das Treppensteigen fällt Ihnen leichter, auf unebenem Gelände bewegen
Sie sich sicherer und einen kleinen Stolperer fangen Sie mühelos auf.

Uebungsflyer zum herunterladen

Drucken

Pro Senectute Kursangebote

Bildung
Die Vermittlung von Bildungsinhalten richtet sich nach den Grundsätzen und Methoden der modernen Erwachsenenbildung. Es werden verschiedenste Betätigungsfelder erschlossen. Wir schaffen Möglichkeiten, damit sich Menschen persönlich und gesellschaftlich entwickeln und am kulturellen Geschehen teilhaben können. Bildung stellt in jedem Alter ein wichtiger Beitrag zu Sinn gebender Lebensgestaltung und zu psychosozialem Wohlbefinden dar.

Sport
Wir ermöglichen angepasste körperliche Leistung im Sinne der Gesundheitsfrühintervention und des Wohlbefindens. Unsere Bewegungs- und Sportangebote verstehen sich als ganzheitliche Gesundheitsförderung. Beweglich bleiben bedeutet somit auch: Wohlbefinden, Lebensqualität und Unabhängigkeit erhalten.

Wir fördern die geistige und körperliche Selbstkompetenz und Autonomie sowie einen lebenslangen Lernprozess. Speziell ausgebildete ErwachsenensportleiterInnen werden als Kurs und GruppenleiterInnen eingesetzt.

Kursangebot

Weitere Informationen bei
Pro Senectute Kanton Luzern
Bildung+Sport
Habsburgerstrasse 26
6003 Luzern
 
Telefon Bildung 041 226 11 96
Telefon Sport    041 226 11 99

Drucken

Seniorinnen und Senioren im Klassenzimmer

Seit einigen Jahren läuft das von der kantonalen Dienststelle für Volksschulbildung und Pro Senectute Kanton Luzern initiierte Angebot Seniorinnen und Senioren im Klassenzimmer. Über 165 Pensionierte leisten regelmässig freiwillige Einsätze in Klassenzimmern von Primarschulen und Kindergärten im Kanton Luzern.


Zeit schenken - Geduld haben
In der Schule stellen ältere Menschen in zwei bis vier Lektionen pro Woche oder vierzehntäglich ihre Geduld, Zeit und vor allem Lebenserfahrung zur Verfügung. Diese freiwilligen Einsätze sind auf der allen Stufen der Volksschule sehr willkommen.

Ein Vorteil für alle
Seniorinnen und Senioren in der Schule fördern den Dialog und die Solidarität über die Generationen hinweg und ermöglichen dadurch ein vertieftes gegenseitiges Verständnis. Für alle Beteiligten stellen die gemeinsamen Stunden eine grosse Bereicherung dar.

Flyer zum Herunterladen

Drucken