• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Wanderrückblick

Durch den Megger Wald

Das Wetter machte einen Strich durch unser Wandervorhaben, mystische Steine am Wegesrand zu bestaunen. Robert Meier konnte jedoch ein paar Unentwegte zu einem Nachmittagsausflug vom Götzetal durch den Megger Wald nach Küssnacht am Riga zusammenrufen.

Wir durchquerten verschiedene Teile des Naturschutzgebietes: das Amphibienlaichgebiet Moosried, das Pfrundried, das auch als „Reich der Zahnbürstenwiesen“ bezeichnet wird, und den wiederhergestellten Sumpfwald Neuriedli.

Ein langer Holzsteg wurde hier errichtet, um gut durch das nasse Gebiet zu gelangen und trotzdem die Entwicklungsgewässer von Fröschen und Insekten zu sehen. Da das Wetter sich gut hielt, gelangten wir trocken vorbei an Wiesen und Weiden abwärts nach Küssnacht. Dort beschlossen wir den Nachmittag im Kaffee Vogel.

 

Drucken