• 1
  • 2
  • 3

Wanderrückblick

Wanderung: Hallo Biber

Eine Wanderung auf den Spuren der Biber führte am Dienstag, 2. Mai 2017 die Wandergruppe nachmittags von Buchrain über Leisibach und die Papierfabrik Perlen zum Färndlibach mit dem Naturschutzgebiet Perlen Unterallmend. Wanderleiter Robert Meier vermittelte viele interessante Details zur Verbreitung,

Ausrottung und Rückkehr der Biber nach 200 Jahren, zum Lebensraum und den neuen Herausforderungen im Umgang mit den dämmerungs- und nachtaktiven Tieren. Das Flachmoor und der Färndlibach bieten den Bibern ideale Bedingungen. Ein durchgenagter, umgefallener Baum zeigt die enormen Fähigkeiten der Biber, an begehrte Zweige, Astrinde und Blätter zu gelangen. Ausserdem ernähren sie sich von Pflanzen, auch Gräsern und Schilf. Zahlreiche andere Tiere und viele Pflanzen im Naturschutzgebiet profitieren von den ökologischen Ausgleichsmassnahmen, die von der umliegenden Industrie wie u.a. Papierfabrik und Kehrichtverbrennungsanlage mit getragen werden.
Ein abschliessender Kaffeehalt in Buchrain beendete diesen interessanten Nachmittag.