• 1
  • 2
  • 3

Seniorenausflug 2016

Traditionell durften wir, zusammen mit dem Verein „Aktives Alter“, auch dieses Jahr unsere älteren Einwohnerinnen und Einwohner zu einem schönen Ausflug einladen. Am Dienstag, 20. September 2016 war auch Petrus auf unserer Seite und bescherte uns mit schönem Wetter.

Viele freudige Gesichter erwarteten uns bereits, als wir uns am Treffpunkt beim Teumatt eingefunden haben. Der Seniorenausflug, stets ein wichtiger Termin im Kalender der Adliger Senioren, lud erneut zu einer Überraschungsfahrt ein: Niemand, ausser die Begleitpersonen, wusste wohin die Reise ging. Doch wurde bereits beim gegenseitigen Guten-Morgen-Gruss gerätselt, welches der diesjährige Zielort wohl sein könnte.

Nachdem die gut durchmischte Gruppe gezählt wurde, konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf 2 Busse verteilt werden – und die Abfahrt pünktlich um 09.15 Uhr beginnen.

 

Während der Busfahrt hatten die entspannten Senioren Zeit, sich mit ihren Sitznachbarn ausgiebig zu unterhalten und Vermutungen über das Reiseziel aufzustellen. In den Bussen befanden sich insgesamt 87 Seniorinnen und Senioren im Alter ab 70 Jahren sowie die 3 Begleitpersonen. Die an diesem Tag älteste Person war stolze 92 Jahre alt!

Nach einer knapp einstündigen Fahrt erreichten wir unsere Destination: Die Agrovision Burgrain AG in Alberswil. Unter dem Motto „entdecken – erleben – geniessen“ durften wir Einblick erhalten in den Bio-Hof, die Bio-Käserei, den Bio-Markt und in die Bio-Holzofen-Bäckerei. Agrovision Burgrain AG steht für Nachhaltigkeit und entwickelt, unterstützt und fördert das Projekt „Burgrain-Bio-Plus“, mit dem Ziel, ein integratives Modell für am Biomarkt ausgerichtete, bäuerliche und handwerkliche Existenzen zu schaffen. Ein äusserst eindrücklicher Ausflugsort!

Unterbrochen wurde das spannende Programm nur durch ein feines Mittagessen, welches wir in der Burgrain-Stube einnehmen durften. Im Anschluss folgte eine Ruhepause, bei welcher sich erneut die Gelegenheit bot, sich über interessante und lustige Themen unterhalten zu können. Dem folgte eine Ansprache von Markus Gabriel, Präsident des Gewerbevereins Adligenswil, in welcher er zugleich die Jubilarenehrungen vornehmen durfte. Geehrt wurden die Jahrgänge 1926, 1931, 1936, 1941 und 1946.

Bevor wir dann um ca. 15.00 Uhr die Heimreise antreten durften, konnten wir noch im hofeigenen Einkaufsladen, der extra für uns geöffnet wurde, feine Naturprodukte einkaufen.

Pünktlich um 16.30 trafen wir wieder im heimischen Adligenswil ein. Nach einer herzlichen Verabschiedung trennten sich die Wege der reiselustigen Senioren wieder; wohl müde, aber um viele Eindrücke reicher!

Drucken E-Mail