• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Durch den Meggerwald

Nach der coronabedingten langen Pause trafen sich unsere Wanderfreudigen am 7. Juli 2020 bei schönstem Wetter zu einer Vormittagswanderung ohne öV.

Alle waren sehr froh, wieder einmal gemeinsam unterwegs zu sein. In zwei kleineren Gruppen durchstreiften wir den Meggerwald auf verschiedenen Routen unter der Leitung von Markus Wüest und von Bruno Furrer. Beginnend in der Dorfmitte wandte sich unsere Gruppe zum Risibode. In einem grossen Bogen ging es am Rand vom Foremoos vorbei in westlicher Richtung. Auf der Höhe angekommen, genossen wir bei einer kleinen Pause einen schönen Ausblick auf den Pilatus. Am Obermühlegg konnten wir eine wunderschön blühende Yucca bewundern. An Büttenen und Buchmatt vorbei erreichten wir den Megger Golfplatz. Die Terrasse des Restaurants war für eine Pause ausgezeichnet geeignet. Auf dem Rückweg durch Büttenen und den Büttenewald konnten wir bei der Hemschleweid noch Auswirkungen des letzten Unwetters sehen. Am Risibode schloss sich die gut dreistündige Runde. Wir danken den beiden Wanderleitern und hoffen in zwei Wochen wieder auf eine so schöne Unternehmung.

Drucken