• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Von Gottlieben zur Brüelstrasse

Das kühle, jedoch sonnige Wetter war für 27 Wanderfreudige der Anlass, am 21. Januar 2020 dem Wanderleiter Bruno Furrer zu folgen.

Mit dem Bus fuhren wir bis Gottlieben, um neben dem Vierwaldstättersee auf dem Waldstätterweg bis zur Brüelstrasse zu wandern. Vorbei an der Magdalenenkirche gelangten wir auf den gut ausgebauten Wanderweg. Unterwegs waren schon erste verfrühte Blüten zu sehen. In der Nähe des Bootshafens konnten auf verschiedenen Geräten zusätzliche Trainingseinheiten absolviert werden. Der Weg führte anschliessend etwas vom See entfernt vorbei an weitläufigen Bebauungen und dem Villenviertel Naumatt. Schloss Meggenhorn und Rippertschwand waren die nächsten Stationen. In kurzer Zeit gelangten wir zum bekannten Richemont, um einen schönen Kaffee zu geniessen. Von der Brüelstrasse ging es dann mit dem Bus nach Adligenswil. Unser Dank geht an Bruno Furrer für den gelungenen Nachmittag.

Drucken