• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Eröffnung des Pétanque-Platzes

"Pétanque gehört zu den Teilen, die zu einem gesunden Leben gebraucht werden - Bewegung, Konzentration, Steuerung der Feinmuskulatur und sozialer Kontakt.

Es freut mich, dass so viele Leute sich hier versammeln, um den neuen Pétanqueplatz in Augenschein zu nehmen und sich in die Geheimnisse des Pétanquespiels einweihen zu lassen."

Mit diesen Worten eröffnete der Präsident des Vereins Aktives Alter Adligenswil, Joseph Durrer, die Einweihungsfeier des neuen Platzes am 5. Oktober 2019. Hans Meiers Idee war zuvor vom Vorstand des Aktiven Alters und der Genossenschaft Wohnen und Leben am Riedbach geprüft und innerhalb eines knappen halben Jahres in die Tat umgesetzt worden. Der zentrale und gut erreichbare Standort liegt mitten im Dorf unmittelbar neben dem Pflegezentrum Riedbach und den Häusern des Betreuten Wohnens.
Der Platz darf von jedem bespielt werden, der Lust auf ein gemeinsames Spiel hat. Es soll ein Platz der Begegnung werden für jedermann, nicht nur für Senioren und Seniorinnen. Damit Spielfreudige ohne eigenes Zubehör die Möglichkeit haben, den Platz zu nutzen, können sie an der Rezeption des Pflegezentrums den Schlüssel für die Spielkiste holen und am Ende des Spiels wieder dort deponieren.
Nach den Eröffnungsworten des Präsidenten der Genossenschaft Wohnen und Leben am Riedbach, Roger Frei, erklärte Josef Huber das Spiel theoretisch und dann praktisch an Vorführungen. Das zahlreiche Publikum verfolgte alles mit grossem Interesse.
Beim anschliessenden Apéro wurden Eindrücke ausgetauscht und Termine für Spiele verabredet. Unentwegte spielten natürlich sofort. Drei Gruppen waren gleich in einem vom Publikum kommentierten Wettbewerb zu sehen. Dass der Platz so schnell angenommen wurde, unterstreicht den Wunsch, eine schöne Begegnungsstätte für jung und alt in Adligenswil zu haben.
Damit geht der besondere Dank an Hans Meier, den Initiator, an die Genossenschaft "Wohnen und Leben am Riedbach als Bauherrn und Besitzer mit Roger Frei, Marlies Keist, Heinz Kaufmann, Urs Mahlstein,  Franz Buholzer und Urs Nanzer sowie alle Genossenschafter und an den Verein "Aktives Alter Adligenswil" als Betreiber.
Für ihre Unterstützung und den finanziellen Beitrag zum künftigen Unterhalt des Platzes durch den Verein Aktives Alter wird Tamara Estermann, Programmleiterin Gesundheit im Alter des Kantons Luzern ausdrücklich gedankt.
Von den unzähligen Mitarbeitenden, die am Eröffnungstag mitwirkten und denen gedankt wird, seien besonders Josef Huber, Gisela Caronni und Albert Koch für das Pétanquespiel und die Vereinsmitglieder für den Apéro genannt.
Josef Huber wird am 14. Oktober 2019 um 14 Uhr zur Einführung und Anleitung des Pétanquespiels anwesend sein.

Drucken