• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Herzlich willkommen

Willkommen im "Aktives Alter Adligenswil"

 

Unter dem Namen "Selbsthilfe-Gruppe, Frohes Alter Adligenswil" wurde am 18. Februar 1991 von engagierten Adligenswiler Senioren diese Vereinigung gegründet. Seit 1. Januar 2004 heisst die Vereinigung "Aktives Alter Adligenswil.

Die Ehrfurcht und die Achtung vor der Einzigartigkeit jedes Menschen sind wichtige Grundsätze unserer Arbeit. Älter werden und alt sein betrachten wir als Lebensabschnitte, in denen unter Umständen bestimmte Formen von Hilfe benötigt werden. Wichtig für unsere Arbeit sind alle Aspekte des Wohlbefindens älterer Menschen: Körper, Geist und Seele.

Mehr ...

Drucken

Von Niederried nach Interlaken

Am 6. August 2019 begann unser Wandertag mit einer längeren, sehr schönen Anfahrt über den Brünigpass nach Brienz.

Dem Touristengetümmel entronnen, folgten wir der Uferpromenade nach Brienz West. Auf dieser konnten die verschiedensten Kunstwerke, zumeist Skulpturen, als Kontrast zum blaugrün schimmernden Brienzer See bewundert werden.

Weiterlesen

Drucken

Durch die Engelberger Aa-Schlucht

Nach den vielen sonnigen Tagen empfing uns Engelberg am 9. Juli 2019 im Nebel. Doch ein zünftiger Startkaffee motivierte uns für unsere Wanderung unter der Leitung von Bruno Furrer.

Am Ortsende von Engelberg nach dem Eugenisee ging es gleich auf den steilen Weg, der an der Aa abwärtsführte. Immer wieder gab es trotz Nebel interessante Blicke auf tobende Wasserfälle, einmündende Bäche und steile Hänge mit teilweise grösseren Abbrüchen.

Weiterlesen

Drucken

Ausflug nach Willisau

Der Vorstand und das Mittagstischteam hatten am 4. Juli 2019 zu einem Ausflug nach Willisau eingeladen. Zehnmaliges Essen am Mittagstisch sowie die Arbeit im Vorstand waren Bedingung für die Einladung. Bei schönem Wetter ging die abwechslungsreiche Fahrt über Rothenburg, Hellbühl, Ziswil, Ruswil, Buttisholz und Grosswangen und vorbei am Schloss Wyher. Von weitem grüsste die Burgruine Kastelen.

Weiterlesen

Drucken

Durch die hohle Gasse bei Burgdorf

Unsere Wandung am 23. Juli 2019 unter der Leitung von Franz Mazenauer begann in Wynigen. Schöne Bauernhäuser und das Haus zum Wilden Mann säumten die Hauptstrasse, von der es alsbald steil zum Winiholz hinauf ging. Reife Himbeeren am Wegesrand versüssten den Aufstieg.

Weiterlesen

Drucken

Von Beromünster nach Schwarzenbach

Obwohl grosse Hitze angesagt war, kamen viele Wanderfreudige. Wanderleiter Walter Tschuppert hatte die Tour umgestellt, um während der Mittagshitze öfter im Wald zu sein. Nach einem Starthalt im FläckeKafi Rosengarten in Beromünster ging es nach kurzer Zeit auf einem sehr schönen Weg entlang des Baches Wyna vorbei an der Winonmühle in Richtung Winon.

Weiterlesen

Drucken

Caritas Vorsorgemappe

caritas vorsorgemappe

Vorsorgeauftrag, Testament, Patientenverfügung – was ist dabei zu beachten? Die Caritas bietet eine Vorsorgemappe an, die hilft mit diesen Themen umzugehen und rechtzeitig vorzusorgen. Es ist ein Anliegen, dass sich betroffene Personen Gedanken über diese Themen machen. Dies hilft nicht nur selbstbestimmt zu bleiben, sondern bedeutet auch für die Hinterbliebenen eine ungemeine Erleichterung.

Weiterlesen

Drucken