• 1
  • 2
  • 3

Herzlich willkommen

Willkommen im "Aktives Alter Adligenswil"

 

Unter dem Namen "Selbsthilfe-Gruppe, Frohes Alter Adligenswil" wurde am 18. Februar 1991 von engagierten Adligenswiler Senioren diese Vereinigung gegründet. Seit 1. Januar 2004 heisst die Vereinigung "Aktives Alter Adligenswil.

Die Ehrfurcht und die Achtung vor der Einzigartigkeit jedes Menschen sind wichtige Grundsätze unserer Arbeit. Älter werden und alt sein betrachten wir als Lebensabschnitte, in denen unter Umständen bestimmte Formen von Hilfe benötigt werden. Wichtig für unsere Arbeit sind alle Aspekte des Wohlbefindens älterer Menschen: Körper, Geist und Seele.

Weiterlesen

Einmal Adligenswil - Luzern und zurück

Trotz grauen Wetters trafen sich Unentwegte unter der Leitung von Josef Brem zur Nachmittagswanderung. Obwohl sicher schon jeder zu Fuss nach Luzern gelaufen ist, gab es für einige Wanderer noch neue Wege zu entdecken. Über Vorderdalacheri, Widi mit schönen Frühlingsblühern, Dietschiberg, Schlössli Utenberg im Umbau ging es abwärts, um über die Hitzlisbergstrasse zum Alten Friedhof der Hofkirche St. Leodegar zu gelangen. Im Rebstock gab es den verdienten Kaffeehalt. Der Rückweg wurde am Ufer des Vierwaldstätter Sees angetreten. Von der Brüelstrasse folgten wir ein Stück der Schädrütistrasse. Dann wurde die erste Treppe aufwärts zur Schädrütihalde in Angriff genommen. Eine weitere Treppe mit 150 Stufen brachte uns zur Hemschlenstrasse. Jetzt konnten wir es gemütlicher nehmen und auf fast horizontalem Weg über Klusenmatt und Dietschibergstrasse unseren Ausgangspunkt in Adligenswil erreichen.

20. Februar 2018

Weiterlesen

Rund um den Rotsee

Unter der Wanderleitung von Franz Amrein fanden sich heute über zwanzig Seniorinnen und Senioren zu einer Nachmittagswanderung in nächster Umgebung ein. Ausgangspunkt war der Mittelpunkt von Adligenswil. Zunächst ging es am Lettenbach entlang nach Stuben und weiter hinter der Gärtnerei Jenny in Richtung Ebikon neben einer kleinen Schlucht durch die Sagenblickstrasse mit vielen Einfamilienhäusern. Von der Ladengasse gelangten wir durch das Ried zum östlichen Ende des Rotsees. Wir konnten viele Wasservögel beobachten und hatten den Eindruck, dass sie sich sehr wohl fühlten. Der Weg führte unterhalb des Krauerwaldes neben der Bahnstrecke zur Anlegestelle der Fähre. Weiter ging es über den Reuss-Rotsee-Kanal zum Restaurant Seehüsli (früher Regatta) zu einem Kaffeezwischenhalt. Weiter am See entlang vorbei an den Regattagebäuden kamen wir über die Rotseematte zum Ende des Sees und zur Kaspar-Kopp-Strasse. Die vielen schönen Häuser haben fast alle einen Namen und sind natürlich wunderbar gelegen in unmittelbarer Nähe zum Naturschutz- und Naturerholungsgebiet.

Weiterlesen

Generalversammlung 2018

Eine grosse Schar von Mitgliedern strömte am Freitag, 2. Februar 2018 in den grossen Teufmattsaal und fühlte sich wohl im frühlingshaft geschmückten Umfeld. 149 Mitglieder und 6 Gäste gaben dem Vorstand die Ehre.
Der Präsident Joseph Durrer führte zügig und informativ durch die Geschäfte, die mühelos über die Bühne gingen. Der Vorstand hatte offenbar im 2017 auch gut gearbeitet. Die Rechnung konnte dank grosszügiger Spenden positiv abgeschlossen werden. Auch die Resultate der Mitgliederbefragung, die anfangs 2017 erhoben wurde, zeigen, dass der Verein bedürfnisgerechte Angebote hat und gut auf Kurs ist.

Weiterlesen

Lotto-Nachmittag

Lotto

 

Am Dienstag, 13. März 2018 findet um 14.00 Uhr, unser Lotto Nachmittag statt.
Gespielt wird im kleinen Mehrzwecksaal im 1. OG. Zentrum Teufmatt, Adligenswil.
Die Teilnahme ist gratis.

 

Gewinnmöglichkeiten:

Lotto  1. Reihe mit 5 gezogenen Zahlen      Erster Gewinn
Lotto  2. Reihe mit 5 gezogenen Zahlen  Zweiter Gewinn
Lotto  3. Reihe mit 5 gezogenen Zahlen  Dritter Gewinn
Lotto  4. Alle 15 Zahlen auf der Karte sind gezogen  Haupt Gewinn

Es werden 6 Durchgänge gespielt.

Schöne und nützliche Preise winken den Gewinnern.

Der Vorstand und die Organisatoren freuen sich auf eine grosse Teilnahme und wünschen viel Glück!

Mittagstisch Start im neuen Jahr

Am Donnerstag, 11. Januar 2018 durfte unser Präsident die Mittagstischteilnehmer zum ersten Mittagessen im neuen Jahr begrüssen. Gemeinde
Mit einem Gedanken von Nietzsche "Das beste Mittel jeden Tag gut zu beginnen, ist, beim Erwachen daran zu denken ob man nicht wenigsten einem Menschen an diesem Tage eine Freude machen könnte" dankte Joseph Durrer dem Team des Mittagstisches für das feine Mittagessen.
Er durfte als Gäste Ferdinand Huber, Gemeinderat - Sozialvorsteher und Michael Küchler, Abteilungsleiter Soziales und Gesellschaft willkommen heissen. Ferdinand Huber überbrachte die Neujahrswünsche und Grussbotschaft des Gemeinderates. Joseph Durrer dankte dem Gemeinderat für die grosszügige Unterstützung des Vereins.

Veranstaltungsagenda auf Smartphone installieren

Die 3A Agenda lässt sich auf die Smartphone Agenda laden und mitnehmen
Verwenden Sie die folgende Adresse, um über andere Anwendungen auf Ihren Kalender zuzugreifen. Sie können diese Adresse kopieren und in jeden Kalender einfügen, der das iCal-Format unterstützt.
Ueber die folgende Adresse, können Sie über einen beliebigen Webbrowser auf unseren 3A Veranstaltungskalender zugreifen.